8. Internationales Taxiforum der IRU

2. November 2018 • 09:30 - 14:00 Uhr • Köln, Deutschland

Taxidienste stehen weltweit vor enormen strukturellen Herausforderungen aufgrund des Paradigmenwechsels bei rechtlichen, sozialen und technologischen Normen, die sich auf die Branche auswirken.

Wie können die neuesten Fahrzeugtechnologien, die zukünftige Gesetzgebung und die zunehmende Rolle der Taxidienste im Rahmen neuer Geschäftskonzepte wie Mobility as a Service („MaaS“) für ein Umfeld sorgen, das fairen Wettbewerb und Wachstum sicherstellt?

Die 8. Ausgabe des Internationalen Taxiforums der IRU wird sich mit der Zukunft dieser Branche und den zukünftigen Chancen befassen. Die Debatten zu diesen Themen werden im Rahmen zweier Plenarsitzungen und zweier parallelen Sitzungen stattfinden.

Kommen Sie am 2. November 2018 nach Köln, um an den Diskussionen teilzunehmen.

Bereits bestätigte Referenten:
Mary Crass, International Transport Forum
Matthew Daus, Präsident der International Association of Transportation Regulators
Tsu-Jui Cheng, ICLEI – globaler Verband von Städten und lokalen Regierungen.

Besuchen Sie unsere Website, um mehr zu erfahren.

Es wird ein Simultanübersetzungsdienst für die Sprachen Englisch, Deutsch und Russisch angeboten.

Die Teilnahme ist kostenlos, aber die Registrierung ist obligatorisch.